Beleuchtung in Warnau

Heute fand eine Begehung mit Herrn Jenrich von der Netz-AG statt. Ich habe dabei erfahren, dass nicht nur die Lampen am Ende der Dorfstrasse zur B 404, sondern auch die Lampen von der Reitanlage bis zum Ortsausgang, am Schloss und am Buswartehäuschen durch die Oberleitung versorgt wurden, die jetzt demontiert werden musste. Leider lagen mir dazu keinerlei Informationen vor.  

Wir haben jetzt zusätzlich zum Hochfelder Weg einen Lichtausfall in den Aussenbereichen. Für den Hochfelder Weg  sind Lampenköpfe bestellt, aber noch immer noch nicht geliefert.

Ich werde versuchen, diesen Missstand so schnell wie möglich zu beheben. Allerdings bedarf es hierfür Geld und Zeit und da beides am Ende eines Jahres meist knapp ist, kann ich keine Aussagen treffen, wie lange es dauern wird.

Stefan Diesing
Bürgermeister

3 Aufrufe