Insektenwiesen in Warnau

Frau Paprotta hat im April hinter ihrem Grundstück auf dem Obstweg eine Wildblumenmischung für Wildbienen mit ein- zwei- und mehrjährigen
einheimischen Arten ausgesät. Hier das tolle Ergebnis:

Eine bereits im März an sonniger und geschützter Stelle aufgestellte selbstgebaute Nisthilfe für Wildbienen wurde von diesen innerhalb weniger Tage entdeckt. Bis Anfang Mai waren ca. dreiviertel der Löcher besiedelt.

Der Obstweg ist frei zugänglich. Interessierte Besucher sind herzlich
willkommen.

Beate Paprotta, Dorfstr. 19, Tel: 900004

50 Aufrufe
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Sigurd R. Junge

Fantastisch gelungen !