B 404 am 26. Januar 2020 (zwischen 10:00 und 22:00 Uhr) zwischen Nettelsee und Klein Barkau voll gesperrt

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) teilt mit, dass die B 404 am 26. Januar 2020 (zwischen 10:00 und 22:00 Uhr) wegen des Brückenneubaus zwischen Nettelsee und Klein Barkau voll gesperrt wird. Die Arbeiten müssen aus Gründen der Verkehrssicherheit, des Arbeitsschutzes und der Bauqualität unter Vollsperrung durchgeführt werden.

Umleitung

Die ausgeschilderte Umleitung führt aus Norden kommend ab Klein Barkau über die L 307 nach Flintbek, von dort weiter über die L 318 Richtung Bordesholm und die L 49 zur Anschlussstelle Nettelsee. Aus Süden kommend wird der Verkehr ab der Anschlussstelle Nettelsee in die entgegengesetzte Richtung umgeleitet. Von Kiel kommend wird zudem eine alternative Umleitung von der B 404 über die L 318 Richtung Bordesholm eingerichtet. Die Orte Kirchbarkau, Warnau, Barmissen und Postfeld sind jederzeit für Anlieger*innen erreichbar.

Die Verkehrsführung wurde regulär mit der Polizei, dem Kreis, dem Buslinienbetreiber, den Gemeinden und Amtsverwaltungen abgestimmt. Der LBV.SH bittet sich auf die erforderliche Baumaßnahme einzustellen, den ausgeschilderten Umleitungen zu folgen sowie um rücksichtsvolles Verhalten zum Schutze der Menschen auf der Baustelle.

Umleitungsplan

Umleitungsplan_Bereich_Kiel

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.