GV-Sitzung vom 22.06.2015

Bericht über den Stand der Bauleitplanung
Gespräch im Amt (vor ca. 3 Wochen) hat stattgefunden. Das weitere Handeln liegt nun in den Händen der Grundeigentümer. Diese mögen einen Planer benennen, (Czierlinski), der von der Gemeinde akzeptiert wird.Danach ist ein öffentlich-rechtlicher-Vertrag mit der Gemeinde abzuschließen und die eigentliche förmliche Bauleitplanung kann beginnen.
Es wird kein Beschluss gefasst.

0 Aufrufe

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.