Breitbandausbau: aktueller Stand

Vom Zweckverband hat die Gemeinde auf Nachfrage den folgenden Sachstand erhalten:

In der Anfangszeit des Projekts müssen/mussten erst einmal Backboneverbindungen zwischen den Gemeinden hergestellt werden (vorher kann kein Glas eingeblasen werden).

Nebenbei wurden aber auch schon Ortsnetze, wie in Warnau, gegraben. Daher war für Sie vor Ort eine größere Pause entstanden. Doch wir waren natürlich nicht untätig – die Backboneverbindung steht soweit. Nach Rücksprache mit dem Bauleiter werden noch in diesem Monat die Arbeiten in Warnau wieder aufgenommen und die APL gesetzt und das Glas eingeblasen.

Danach wird das Unternehmen RFC beauftragt, die ONT in den Häusern zu installieren (auch hier mit Terminabsprache). Die Gemeinde sollte Ende des Jahres größtenteils versorgt sein.


Ihre Redaktion

2 Aufrufe

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.