Teambuilding Workshop mit Pferden für die Jungendfeuerwehr Warnau und Bothkamp

Am 09.11.2021 war die Jugendfeuerwehr Warnau & Bothkamp zu Gast bei German Academy for horse assisted coaching (GAfHAC) auf der Reitanlage Unter den Eichen in Warnau (Holstein). 

11 Jugendliche und Kinder mit ihren 3 Betreuern waren sehr gespannt, was sie hier erwartet.

Susann Breiter, GAfHAC, begrüßte alle sehr herzlich und fragte die Teilnehmer zunächst nach ihrer Motivation, bei der Jugendfeuerwehr mitzumachen. „Mein Vater ist bei der Freiwilligen Feuerwehr und ich wollte das auch“, über „Spaß „, „Treffen mit Freunden außerhalb der Schule“ bis hin zu „mangelnden Alternativen“ waren die Antworten. Aufgeteilt in zwei Gruppen wurden die Vor- und Nachteile von Teams erarbeitet und welche Vorteile speziell die Teamarbeit bei der Feuerwehr hat. Hier wurden insbesondere „blindes Vertrauen“, ’sich aufeinander verlassen können“ und „aufeinander hören“ aufgeführt.

GAfHAC hat es sich zur Aufgabe gemacht, Lernen erlebbar zu gestalten. Die Übungen zusammen mit einem Pferd zu erfühlen, bietet ein besonderes Erlebnis und den Vorteil, dass es nachhaltiger im Gedächtnis bleibt.

Um „blindes Vertrauen“ ging es dann auch in der Teamübung mit den Co-Trainern Finna und Sunshine, ein Islandpferd und ein deutsches Reitpony. Zuerst machten sich die Teilnehmer mit den beiden Pferden bekannt, danach wurden Zweierteams gebildet, wobei einem Teilnehmer die Augen verbunden wurden und er die Hand auf den Pferderücken legen sollte. Der andere führte das Pferd. Anschließend wurden beide Teilnehmer jeweils nach ihren Empfindungen während der Übung befragt. Fast alle antworteten, dass sie sich sehr sicher gefühlt und auf den Führenden verlassen konnten, also im wahrsten Sinne „blindes Vertrauen“ hatten. Am Schluss wurde nochmal der Bezug zum Alltag bei der Feuerwehr hergestellt und auf was es im Team ankommt. 

Eine Gruppe sehr unterschiedlicher Charaktere wie diese Jugendlichen für eine gemeinsame Sache wie die Feuerwehr zu begeistern und wöchentlich einen Abend mit der Ausbildung und praktischen Aktivitäten zu investieren, verdient großen Respekt an das Engagement der Betreuer Mareike Schnoor, Sven Holling und Marco Meyer. Die Motivation der Jugendlichen begeisterte alle Beteiligten. Vielen Dank an euch und auch allen anderen der beiden Kinder- und Jugendfeuerwehren.

Kinder- und Jugendfeuerwehren im Amt Preetz-Land

Die Kinder – und Jugendabteilungen der Freiwilligen Feuerwehr in Warnau und Bothkamp bieten jede Menge Spiel, Spaß und Sport rund um die Motivation des Feuerwehrlebens. Zum Erlernen von Retten, Löschen, Bergen und Schützen gehören auch die Verkehrskunde und vor allem der Brandschutz mit der Förderung von persönlichen Eigenschaften wie der sozialen Kompetenz, dem Miteinander und der Teamfähigkeit der Kinder und Jugendlichen. Wenn ihr mehr wissen möchtet oder euch auch in der freiwilligen Feuerwehr engagieren möchtet, meldet euch bei den Jugendfeuerwehrwart Marco Meyer von Warnau oder Jugendfeuerwehrwartin Mareike Schnoor aus Bothkamp. Mehr Informationen zu den Aktivitäten gibt es hier: www.gemeinde-warnau.de/gemeinde/feuerwehr www.feuerwehr-bothkamp.de

Pferdegestütztes Coaching – Academy for horse assisted coaching

German Academy for horse assisted coaching, gegründet 2018 von Susann Breiter auf Wissensbasis beruflicher Führungsaufgaben und wissenschaftlicher Weiterbildungen an der Universität Heidelberg, hat sich die Aufgabe gestellt, Führungskräfte und Teams in ihrer beruflichen und privaten Entwicklung zu unterstützen. Im Fokus steht die Aufgabe heutiger Unternehmen und Organisationen, die Fähigkeiten ihrer Mitarbeiter in den immer wichtiger werdenden Fragen der Zusammenarbeit im Team, des Führungsverhaltens und der Persönlichkeitsentwicklung auszubauen. Damit wird eine Basis für den persönlichen und den Unternehmenserfolg geschaffen oder ein nächster Karriereschritt vorbereitet. Das Angebot richtet sich an Einzelpersonen als auch an Teams in verschiedenen Organisationsformen. Eines der anwendbaren Instrumente ist dabei das pferdegestützte Coaching, in dem das Pferd als Co- Trainer auftritt.

Interesse? Mehr Information gibt es bei Susann Breiter. www.horseassistedcoaching.net

German Academy for horse assisted coaching, Hochfelder Weg 1, 24250 Warnau (Holstein) Telefon: +49 4302 964420 E-Mail: info[at]horseassistedcoaching.net

Bilder copyright horseassistedcoaching.net

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.