Anbindung des ÖPNV an Warnau

Liebe Warnauerinnen und Warnauer,

Am 29. Januar trafen sich Vertreter der Verkehrsaufsicht, der Straßenverkehrsbehörde, der Autobahn sowie Stefan Diesing und ich zu einem Ortstermin an den neuen Bushaltestellen.

Nachdem die Autobahngesellschaft den Hügel hinter Bushaltestelle auf der östlichen Seite abgetragen hatte, erklärten die Vertreter des Kreises Plön ihre Zustimmung, die Dörferverbindungsstraße als Kreisstraße zu übernehmen und akzeptierten gleichzeitig die Lage der neuen Bushaltestellen.

Mit der Autobahngesellschaft und der VKP wurde vereinbart, dass die Busse der Linie 410 bis einschließlich Dienstag, den 6. Februar 2024, noch die alten Bushaltestellen an der B 404 bedienen werden.

Ab Mittwoch, den 7. Februar 2024, werden die Busse der Linie 410 nur noch die neuen Bushaltestellen an der Dörferverbindungsstraße zwischen Warnau und Nettelsee anfahren. Die alten Bushaltestellen werden nicht mehr bedient werden und auch in Kürze abgerissen.

Der Schulbusverkehr ist hiervon unberührt, die Schulbusse werden weiterhin die Bushaltestelle am Wasserwerk anfahren.

Für weitere Informationen wird am Wochenende eine Bürgerinfo verteilt und auf die Gemeindehomepage gestellt werden.

Karl Oberem
Bürgermeister

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.